Dahme-Schifffahrt-Teupitz

Fahrt über 10 Seen

Die „Große Fahrt“ über alle 10 Seen der Teupitzer Gewässer bis nach Prieros und zurück findet in der Saison 2017 vom 24. Mai bis 10. September mittwochs und sonntags um 13:15 Uhr statt. Basierend auf der 7 Seen Fahrt gelangt man vom Klein Köriser See, über die Ortschaft Neubrück unter der Bundesstraße 179 hindurch auf den Hölzernen See.

Vom Hölzernen See aus geht es weiter in den Schmöldesee entlang dem Naturschutzgebiet der Dubrow. Touristisch kann die Dubrow mit ausgewiesenen naturbelassenen Rad-, Wander-, Reit- und Wasserwegen aufwarten. Über den Huschtesee erreichen wir den Anleger in Prieros.

Wer möchte kann sich hier für ca. 80 min. die Füße vertreten. Prieros ist ein märkisches Dorf mit ca. 1000 Einwohnern und im Naturpark Dahme-Heideseen gelegen. Sehenswert ist in Prieros der Biogarten mit dem Botanisch-Naturkundlichen Lehrgarten und das Heimatmuseum im 250 Jahre alten Heimathaus.

Wer an Bord bleiben möchte, kann für einen kleinen Aufpreis an der Rundfahrt auf der Dahme teilnehmen. Die Dahme ist ein Nebenfluss der Spree und entspringt nahe der gleichnamigen Stadt. Sie schlängelt sich auf etwa 100 Kilometern durch heute noch unberührte Natur und schafft dabei eine traumhafte Landschaft. In Berlin mündet sie kurz hinter der Schlossinsel in die Spree. Auf diesen Wasserwegen kann man so über Berlin zur Ostsee und in die ganze Welt oder in der anderen Richtung bis in den Spreewald gelangen.

Schon Theodor Fontane wusste in seinen "Wanderungen durch die Mark Brandenburg" zu berichten: „An der Brücke zu Cöpenick treffen zwei Flüsse beinahe rechtwinklig zusammen: die ‚eigentliche’ Spree und die ‚wendische’ Spree letztere auch ‚die Dahme’ geheißen. Die wendische Spree mehr noch als die eigentliche bildet eine große Anzahl prächtiger Seeflächen die durch einen dünnen Wasserfaden verbunden sind. Ein Befahren dieses Flusses bewegt sich also in Gegensätzen und während eben noch haffartige Breiten passiert wurden auf denen eine Seeschlacht geschlagen werden könnte drängt sich das Boot eine Viertelstunde später durch so schmale Defilès dass die Ruderstangen nach rechts und links hin die Ufer berühren.“

Nachdem der Anleger Prieros erreicht ist und die "Landgänger" wieder an Bord genommen wurden, machen wir uns auf die Heimreise nach Teupitz.

Fahrt über 10 Seen

Seen auf der Fahrt:

  • 1.) Teupitzer See
  • 2.) Schweriner See
  • 3.) Zemminsee
  • 4.) Schulzensee
  • 5.) Großer Moddersee
  • 6.) Kleiner Moddersee
  • 7.) Klein Köriser See
  • 8.) Hölzerner See
  • 9.) Schmöldesee
  • 10.) Huschtesee

Informationen

  • Dauer: ca. 5 Stunden (inkl. 80 Minuten Landgang in Prieros)
  • Fahrpreis Erwachsene:
    • hin und zurück: 17,00 €
    • einfache Fahrt: 14,00 €
  • Fahrpreis Kinder (6-12 J.):
    • hin und zurück: 10,00 €
    • einfache Fahrt: 7,00 €